Das Philosophische Frühstück

Das Philosophische Frühstück - die Philosophie-Reihe der vhs.
Die Idee ist einfach: frühstücken und philosophieren

In diesem Semester ist unser Thema: „Was ist der Mensch?“– eine Spurensuche innerhalb der philosophischen Anthropologie.
Die philosophische Anthropologie als eigenständige Disziplin wird erst systematisch seit dem 19. Jahrhundert betrieben, als einer ihrer Begründer folgendes konstatierte: „Wir sind in der ungefähr zehntausendjährigen Geschichte das erste Zeitalter, in dem sich der Mensch völlig und restlos problematisch geworden ist: in dem er nicht mehr weiß, was er ist; zugleich aber auch weiß, dass er es nicht weiß.“ Tatsächlich sind in diesem Zeitraum alle metaphysischen Erklärungsversuche unglaubwürdig geworden, und „der Mensch“ wurde sich bewusst, dass er Wesen und Inhalt seiner Existenz nicht mehr außerhalb, sondern in sich selbst suchen muss. Ein wichtiger Anlass, dass wir dieser Spurensuche nach dem Bild „des Menschen“ von sich selbst nachgehen. Denn seit es Philosophie, Wissenschaft und Religion gibt, machen sich Menschen Gedanken über ihr Dasein und entwerfen sich selbst. Und diese Vorstellung vom Menschen selbst und seiner mutmaßlichen Bestimmung prägt die Lebensplanung, ethische Entscheidungen und die gesamte Geschichte und Geschichtlichkeit der Menschheit.  

 
  1. Hier können Sie suchen

  2. Das Programmheft als PDF-Version

  3. vhs Winnenden
  4. Hier klicken, Datei runterladen und im Heft blättern. (ca. 4 MB)

  5. Programm

  6. vhs Winnenden

    Marktstraße 47
    71364 Winnenden

    Tel.: 07195 10700
    Fax: 07195 107020
    info@vhs-winnenden.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  7. Stellenangebote

    Im Moment haben wir keine offenen Stellen.
    weiter

     
  1. vhs Winnenden

    Marktstraße 47
    71364 Winnenden

    Tel.: 07195 10700
    Fax: 07195 107020
    info@vhs-winnenden.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum