Traditionelle ungarische Küche


vhs für Europa

Sind Sie auch der Meinung, dass die ungarische Küche, aus unserem europäischen Nachbarland, wie die ungarische Sprache, einmalig ist? Oder möchten Sie Ihre Kochkenntnisse erweitern und Familie und Freunde  an Feiertagen mal was Neues anbieten? Ob Fasching, Ostern, Ernte, Weihnachten, Silvester oder Hochzeiten; bei großen Anlässen kam immer was Herzhaftes auf den Tisch. Gerichte, die man damals nicht jeden Tag essen konnte, weil die Zutaten zu teuer waren oder die Zubereitung aufwendig war. Zu diesen gehören Essen aus Nudeln mit Quark, Schmand, Malzeiten aus Fleisch, Speck, Kolbasz, geräuchertem Schinken zubereitet und mit gemahlener Paprika gewürzt, Süßspeisen mit Füllungen, wie Walnuss, Mohn, Apfel, Pflaume, Aprikose, Marmelade oder Suppen und Eintöpfe mit viel Gemüse oder mit Hülsenfrüchten. Viele Gerichte können wir auch ohne Fleisch zubereiten und ebenso süß, wie salzig, scharf, wie mild genießen. So ist die traditionelle ungarische Küche für jeden Geschmack geeignet.




1 Tag, 24.03.2018
Samstag, 13:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Aliz Kiss
G31014
Gebühr:
19,20
, Lebensmittelkosten in Höhe von ca. 9,00 € werden direkt mit dem Kursleiter abgerechnet.
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Aliz Kiss

 
  1. vhs Winnenden

    Marktstraße 47
    71364 Winnenden

    Tel.: 07195 10700
    Fax: 07195 107020
    info@vhs-winnenden.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum