Luftschutz im 2. Weltkrieg: der Spitzbunker in Feuerbach


Führung mit Museumsbesuch

Wir erfahren bei der Führung Interessantes über das Bauwerk und die Geschichte der Winkeltürme. In der Ausstellung ist der Luftschutz von 1933 bis 1945 Schwerpunkt - auch das Leid, die Ängste und Hoffnungen der Menschen in dieser Epoche werden thematisiert. Den Abschluss bildet ein separater Teil über den Stuttgarter Marktplatzbunker mit seiner Nutzung als Bunkerhotel nach dem Krieg sowie die Verwendung von Kriegsschrott in der Nachkriegszeit. Mit dieser Führung möchte der Verein Schutzbauten Stuttgart e. V. helfen, sich über die Geschichte des Luftschutzes zu informieren.
Die Führung ist für Gehbehinderte nicht geeignet!
In Kooperation mit der vhs Unteres Remstal.

1 Nachmittag, 27.10.2018
Samstag, 16:00 - 17:30 Uhr
1 Termin(e)
Rolf Zielfleisch
H10702
Treffpunkt: S-Bahnhof Feuerbach, Ausgang
Gebühr:
14,00
, Anmeldung/Rücktritt bis 18.10.2018
Belegung:
 
  1. Programm

  2. Stellenangebote

    Wir suchen Dozent/innen für Türkisch, gerne auch Lehramtsstudent/innen (auf Honorarbasis).
    Wenn Sie über fundierte Kenntnisse der Sprache und über pädagogische Fertigkeiten verfügen, würden wir Sie gerne kennenlernen. Bitte setzen Sie sich (...)
    weiter

     
  3. vhs Winnenden

    Marktstraße 47
    71364 Winnenden

    Tel.: 07195 10700
    Fax: 07195 107020
    info@vhs-winnenden.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  1. vhs Winnenden

    Marktstraße 47
    71364 Winnenden

    Tel.: 07195 10700
    Fax: 07195 107020
    info@vhs-winnenden.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum