LoggaWiggler by Pixabay.com

Bildwerkstatt für Jeden

(ausgefallen)

Wir machen uns auf den Weg zum frei gestalteten eigenen Bild. Dabei nützen wir die Vorgehensweise, die Georg Kleber in seinem Buch “30 Bilder in drei Tagen“ vorstellt. Im kleinen Format ermöglichen unterschiedliche Techniken ein schnelles Überarbeiten und Verändern. Der Kursleiter gibt dabei Hinweise zu gestalterisch wichtigen Aspekten, wie Komposition, Spannung, Kontrast, Kontur usw.
Sie lernen in verschiedenen Materialien deckenden und transparenten Farbauftrag kennen und können Neues und Ungewohntes ausprobieren. Fehler gibt es nicht, nur Zwischenstadien, aus denen sich bis zum Schluss des Prozesses gelungene Bildmotive entwickeln werden. Wer will, kann sich in den letzten beiden Terminen an der Umsetzung eines Motives in ein größeres Format versuchen.

Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Bitte bringen sie mit: kleine (Alltags-)Gegenstände als Anregung (altes Spielzeug, alte Brillen, Wasserhähne... Schrott), verschiedene Papiere, Pappen, Kartons (auch bedruckte, wie z. B. Karteikarten) im Format DIN A 5 (14,8 x 21 cm), vorhandene Mal- und Zeichenutensilien, Kleidung, die ein paar Flecken abbekommen darf, Freude am Gestalten und Experimentieren. Der Kursleiter stellt auch Materialien zur Verfügung (Kosten nach Verbrauch).
Erich Schönbach
H20712
Gebühr:
138,00