Lilija Baumann

Tonobjekte experimentell

(ausgefallen)

In dieser Werkstatt setzen wir uns mit dem Material Ton experimentell und fantasievoll auseinander: Formen entstehen, werden verworfen und wieder neu entdeckt. Die Umsetzung erfolgt mittels der Aufbautechnik, Plattentechnik oder wir arbeiten massiv mit dem Ton.
Ob Figuren, Tiere, Objekte, Schalen, Gefäße, Blumentöpfe oder freie Arbeiten wie Fantasieköpfe - alles ist möglich! Wir gestalten vielseitig die Oberfläche mit Fundstücken, Modellierhölzern und Textilien. Unsere entstandenen Objekte bemalen oder glasieren wir bunt im Anschluss. Nach dem Durchtrocknen werden die Skulpturen gebrannt und später abgeholt.
Bitte mitbringen: Arbeitskleidung, ein scharfes Küchenmesser mit kurzer Klinge.
Materialkosten werden nach Verbrauch direkt mit der Kursleiterin abgerechnet.

Lilija Baumann
J20702
Gebühr:
66,60