Waldorfpädagogik



Die Waldorfpädagogik, herausentwickelt aus dem anthroposophischen Menschenbild Rudolf Steiners, hat sich zur Aufgabe gemacht „Den Menschen zur Freiheit (zu) erziehen". Es ist eine ganzheitliche Pädagogik, die immer den sich selbst entwickelnden Menschen im Blick hat. 
In den 1920iger Jahren gegründet, versucht die Waldorfpädagogik, den jeweiligen Zeitgeist zu berücksichtigen, ohne ihre Wurzeln und grundsätzlichen Ziele zu verlieren. An diesem Abend soll der Hauptschwerpunkt auf die Kleinkind- und Kitakind-Pädagogik gelegt werden. Es bleibt Zeit für Ihre konkreten Fragen.
Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Tageselternverein Winnenden durchgeführt.
1 Abend, 19.03.2019
Dienstag, 19:00 - 21:15 Uhr
1 Termin(e)
Marion Denzer
J10521
vhs Wiesenstraße, Raum 1, EG, Wiesenstraße 10, 71364 Winnenden
Gebühr:
12,00
Belegung:
 
  1. vhs Winnenden

    Marktstraße 47
    71364 Winnenden

    Tel.: 07195 10700
    Fax: 07195 107020
    info@vhs-winnenden.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum