(c) mohamed_hassan/pixabay.com

Die Macht der Literatur in „dunklen" Zeiten

(ausgefallen)
Von Ökologie, Werten und Verantwortung

„Wer will, dass die Erde so bleibt, wie sie ist, der will nicht, dass sie so bleibt.“ (Erich Fried)

Klimawandel, Globalisierung und Digitalisierung verändern unsere Welt in einem nie gekannten Ausmaß. Über die Zukunft nachzudenken, Verständnis für ökologische Zusammenhänge zu entwickeln und verantwortungsvolles Handeln aufzuzeigen, ist das Gebot der Stunde. Obwohl Literatur wenig Wirkungsmacht zugeordnet wird, kann sie unser Verständnis für politisches, ökologisches und soziales Handeln erweitern.
Literaturangaben:  Lunde, Maja: Die Geschichte der Bienen, btb Verlag; Scheuer, Norbert: Winterbienen, Beck Verlag; de Moor, Margriet: Sturmflut, dtv 8636; Owens, Delia: Der Gesang der Flusskrebse, hanserblau (Hanser Verlag); Mc Ewan, Ian: Maschinen wie ich, Diogenes Verlag; Atwood, Margret: Der Report der Magd, Piper Verlag
Marianne Erhardt
M20102
Gebühr:
39,80

 
  1. Hier können Sie suchen

  2. Das Programmheft als PDF-Version

  3. geralt/pixabay.com
  4. Hier klicken, Datei runterladen und im Heft blättern. (ca. 4 MB)

  5. Programm

  6. vhs Winnenden

    Marktstraße 47
    71364 Winnenden

    Tel.: 07195 10700
    Fax: 07195 107020
    info@vhs-winnenden.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  7. Stellenangebote

    Im Moment haben wir keine offenen Stellen.
    weiter

     
  1. vhs Winnenden

    Marktstraße 47
    71364 Winnenden

    Tel.: 07195 10700
    Fax: 07195 107020
    info@vhs-winnenden.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum