Heiltinkturen auch ohne Alkohol und natürliche Deos aus Wald und Wiese



Bereits in der Antike wurden alkoholische Extrakte aus Heilkräutern und Wein als Naturarzneien eingesetzt. Nach der Entwicklung der Alkoholdestillation im Mittelalter hielten sie in Apotheken Einzug und stehen heute in fast jedem Arzneischrank. Tinkturen sind einfach herzustellen, lange haltbar und bieten so eine wirksame Gesundheitsvorsorge. Mit Honig, Apfelessig oder Steinsalz als Sole können sie auch ohne Alkohol hergestellt werden und lindern so Alltagsbeschwerden wie Kopfschmerzen, Venenprobleme, Husten oder Schnupfen. Auch für heilsame und hautpflegende Deos, ganz ohne schädliche Inhaltsstoffe sind Heilpflanzen aus Wald und Wiese, wie Birke oder Schafgarbe eine gesunde Alternative und werden mit fein duftenden ätherischen Ölen zu einer natürlichen Pflege auch für sensible Haut. Wir fertigen gemeinsam eine Heilsole mit Minze für die Haut, eine nervenstärkende Rosen- Linden Tinktur und ein hautberuhigendes und duftendes Deo. Jeder Teilnehmende erhält ein Manuskript mit Rezepten zum Thema.




1 Abend, 12.08.2020
Mittwoch, 19:00 - 22:00 Uhr
1 Termin(e)
Margarete Knapp
M30016
Gebühr:
19,00
, Materialkosten in Höhe von 10,00 € werden direkt mit der Dozentin abgerechnet.
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Margarete Knapp

Winnenden Hertmannsweiler
M30015 13.05.20
Mi
 
  1. Hier können Sie suchen

  2. Das Programmheft als PDF-Version

  3. geralt/pixabay.com
  4. Hier klicken, Datei runterladen und im Heft blättern. (ca. 4 MB)

  5. Programm

  6. vhs Winnenden

    Marktstraße 47
    71364 Winnenden

    Tel.: 07195 10700
    Fax: 07195 107020
    info@vhs-winnenden.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  7. Stellenangebote

    Im Moment haben wir keine offenen Stellen.
    weiter

     
  1. vhs Winnenden

    Marktstraße 47
    71364 Winnenden

    Tel.: 07195 10700
    Fax: 07195 107020
    info@vhs-winnenden.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum