Unterwegs in der Region: Vom Landschaftspark Höllachtal zum Heimatmuseum in Weiler zum Stein



Der Landschaftspark Höllachtal wurde von der Gemeinde Leutenbach und den dazugehörigen Teilorten als Ausgleichsmaßnahme für den Flächenverbrauch durch Bauvorhaben realisiert. Der Höllachbach wurde auf einem kurzen Abschnitt renaturiert, es wurden Bäume angepflanzt und u. a. ein Biotop, eine Hochzeitswiese und ein Wassertretbecken angelegt. Neu gebaute Sandstein-Trockenmauern bieten Lebensraum für viele Tiere. Ein Hohlweg entlang einer Lehmgrube bringt uns zum "Dreiländereck". Ein reizvoller Höhenweg bietet uns eine weite Sicht in das Umland. Weitere interessante Punkte, an denen unser Weg vorbeiführt, sind ein Putenhof mit Biogasanlage und ein Maulbeerhain. Im Teilort Weiler zum Stein erreichen wir das Leutenbacher Heimatmuseum. Dort werden Sie durch die liebevoll gestaltete Ausstellung sowie Sonderausstellung fachkundig geführt. Zum Abschluss gibt es im historischen Ambiente Kaffee und Gebäck (nicht in der Gebühr enthalten).
Rückweg mit Bus 334 nach Leutenbach oder Winnenden Bahnhof (VVS-Fahrkarte nicht in der Gebühr enthalten).
Parkmöglichkeit bei Anreise mit dem PKW: gegenüber in der Bramsstraße oder Theodor-Heuss-Straße (Parkplatz Friedhof hat begrenzte Parkzeit).
In Kooperation mit der vhs Backnang.

1 Nachmittag, 05.06.2019
Mittwoch, 14:00 - 16:30 Uhr
1 Termin(e)
Herdana Stöhr
J20453
Treffpunkt: Parkplatz Friedhof, Ortsende Leutenbach Richtung Nellmersbach, Nellmersbacher Straße gegenüber Einmündung Theodor-Heuss-Straße, 71397 Leutenbach
Gebühr:
13,00
, inkl. Führung im Museum.
Gebühr ermäßigt: 11,00 €
Belegung: