Vorurteile gegenüber Flüchtlingen abbauen


Projekt Qualifiziert.Engagiert.

Die Stabsstelle für Integration lädt gemeinsam mit der Paulinenpflege Winnenden e.V. und der vhs Winnenden e.V. zur Projektvorstellung „Vorurteile gegenüber Flüchtlingen abbauen“ ein. An diesem Abend stellen Narmin Aboraya, Sara Mudema, Aria Faizi und Alexandar Esber, Schülerinnen und Schüler der Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule in Weinstadt, ihre Projektprüfung der 9. Klasse vor. Die Schülerinnen und Schüler haben ihre Wurzeln in Syrien, Afghanistan und Mosambik und erzählen von ihrem Heimatland, welche Erfahrungen sie bei ihrer Flucht gemacht haben und wie es war in Deutschland anzukommen. Dabei ist es ihnen besonders wichtig, zu sensibilisieren und Vorurteile gegenüber Flüchtlingen abzubauen. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, mit den vier jungen Menschen ins Gespräch zu kommen.
Die Veranstaltung wird im Rahmen des Landesprogramms „Integration durch Bürgerschaftliches Engagement und Zivilgesellschaft“ gefördert, unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

1 Abend, 13.09.2019
Freitag, 17:00 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
L10590-P
vhs Winnenden, Vortragssaal, EG, Marktstraße 47, 71364 Winnenden

Belegung:
 
  1. Foto: esudroff pixabay.com
  2. Das aktuelle Programmheft zum Herunterladen (ca. 8 MB)

  3. Programm

  4. vhs Winnenden

    Marktstraße 47
    71364 Winnenden

    Tel.: 07195 10700
    Fax: 07195 107020
    info@vhs-winnenden.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  5. Stellenangebote

    Im Moment haben wir keine offenen Stellen.
    weiter

     
  1. vhs Winnenden

    Marktstraße 47
    71364 Winnenden

    Tel.: 07195 10700
    Fax: 07195 107020
    info@vhs-winnenden.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum